Weimarer Republik

Weimarer Republik

Gold- und Silbermünzen der Weimarer
Republik. Der Prägezeitraum
umfasst die Zeit zwischen
1818 und 1933.

3 Mark - Weimarer Republik - (1924) - J. 312  (A)

3 Mark - Weimarer Republik - (1924) - J. 312 (A)

Differenzbesteuerung nach § 25a UStG
45,00 EUR
Endpreis exkl.
3 Mark - Graf Zeppelin (1930) - J. 342 (D)

3 Mark - Graf Zeppelin (1930) - J. 342 (D)

Differenzbesteuerung nach § 25a UStG
75,00 EUR
Endpreis exkl.
3 Mark - Vereinigung Waldecks mit Preußen (1929)  - J. 337

3 Mark - Vereinigung Waldecks mit Preußen (1929) - J. 337

Differenzbesteuerung nach § 25a UStG
100,00 EUR
Endpreis exkl.
3 Mark - Walther v. der Vogelweide (1930) - E

3 Mark - Walther v. der Vogelweide (1930) - E

Differenzbesteuerung nach § 25a UStG
120,00 EUR
Endpreis exkl.
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 

Münzen der Weimarer Republik - Beliebt bei Sammlern und Anlegern

Im Zuge der Novemberrevolution 1918 entstand die erste parlamentarische Demokratie Deutschlands. Mit dem Republikausruf vom 09. November 1918 bis zur Wahl am 30. Januar 1933 hatte diese Bestand als Weimarer Republik. Durch die Krisenjahre nach dem ersten Weltkrieg und der damit verbunden Hyperinflation musste die Währung stabilisiert werden. Deshalb erfolgte der Währungsschnitt am 15. November 1923 und damit der Tausch von einer Billion Papiermark zu einer Rentenmark. Mit dem neuen Münzgesetz vom 30. August 1924 wurde die Reichsmark als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt. Die Reichsmark wurde in Silber in den Einheiten 1, 2, 3 und 5 Reichsmark und in Kleinmünzen in den Einheiten 1, 2, 5, 10 und 50 Reichspfennig sowie 10 und 50 Rentenpfennig geprägt.

Besonders beliebt zum Sammeln und als Kapitalanlage sind heute die vielfältigen Gedenkprägungen, die ab 1925 in 500er Silber gefertigten 3 und 5 Reichsmark. Man bediente sich damals vielfältiger Themenbereiche aus aktuellen Anlässen. Im Themenbereich Städte sind beispielsweise zu nennen, die Silbermünzen zu 3 Reichsmark von Meißen, Bremerhaven, Marburg oder Tübingen. Doch auch besondere historische Ereignisse fanden ihren Weg auf die Bildseite der Münzen, unter anderem die Jahrtausendfeier Rheinlande, die zur Rheinlandräumung, 10 Jahre Verfassung „Schwurhand“, Zeppelin – ein Luftschiff fliegt um die Welt, Vereinigung mit Preußen oder 450 Jahre Gründungsjubiläum der Württemberger Universität. Damit ist die Bandbreite jedoch lang noch nicht erschöpft auch besondere Persönlichkeiten wurden mit ihrem Abbild geehrt, so z. B. Reichfreiherr Karl von und zum Stein, Gotthold Ephraim Lessing, Albrecht Dürer oder Walter von der Vogelweide. Die letzten Stücke mit einer 500er Feinheit waren die Ausgaben von 1932 zum 100. Geburtstags Johann Wolfgang von Goethes. Durch ihren Status als Umlaufmünzen sind die Münzen in den unterschiedlichsten Erhaltungsgraden und Preislagen zu finden. Somit kommen Sammler der deutschen Numismatik, wie auch Anleger auf ihre Kosten.

hidden
English Deutsch
+49 (0) 351 - 87 180 14

Login

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Verkaufskorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Verkaufskorb.

Filter

Preis
von bis
Prägejahr
von bis
Feingewicht in g
von bis
Feinheit
von bis
Auflage
von bis
Sortieren nach
Aufsteigend
Absteigend

Zahlungsarten

Vorkasse


Paypal
Nur für Deutschland bis 2.000€ + 2% Aufschlag

PDF - Katalog

Alle unsere Produkte übersichtlich als Katalog.
Weiter
Zum Öffnen benötigen Sie einen PDF Reader.

Logo_Zertifizierter_Goldankaufer.png

Produktvorschau

Gedenkmedailliensatz Väter Europas Silber PP

Gedenkmedailliensatz Väter Europas Silber PP

Preis: 149,00 EUR
Endpreis exkl.
 
Parse Time: 0.255s